Vorsicht beim Hauskauf! Wohngebäudeversicherung!

Geschrieben von Jörg Paulus am in Neuigkeiten, Versicherungen

Vorsicht beim Hauskauf!  Wohngebäudeversicherung!

Die aktuelle Zinslandschaft bringt reichlich Bewegung in den Immobilienmarkt. Sehr viele Häuser wechseln derzeit den Eigentümer.

Der richtige Umgang mit der Wohngebäudeversicherung (Wohngebäudeversicherung) hilft eine Menge Ärger zu verhindern.

Beim dem Hauskauf wird die bestehende Wohngebäudeversicherung quasi mit erworben. Ausschlaggebend ist die Eintragung im Grundbuch. Ab dem Zeitpunkt beginnt eine 1 monatige Frist zu laufen. Innerhalb der Zeit sollte der neue Eigentümer der alten Versicherung den Eigentümerwechsel anzeigen oder die Kündigung aussprechen. Zu diesem Zeitpunkt ist es extrem wichtig den alten Tarif und eventuelle Marktalternativen zu prüfen.  Die Experten Jörg Paulus und Andreas Bülte (Kontakt) prüfen gerne den bestehenden Versicherungsschutz in Hinblick auf die veränderten Rahmenbedingungen und Einsparpotenzialen.

VORSICHT:

1) Die 1 monatige Frist nach Grundbucheintrag zur schriftlichen! Meldung des Eigentümerwechsels und Alternativsuche beachten vgl. hierzu auch § 69 bis § 71 VVG.

2) Eine Kündigung kann per sofort oder zum Ende des Versicherungsjahres erfolgen

ASSKUR-Tipp: bei unterjähriger Kündigung werden oftmals zu viel gezahlte Beiträge nicht erstattet; es kann daher Sinn machen bis zum Ende des Jahres zu warten; ausschlaggebend sollten jedoch die Versicherungsbedingungen und der Versicherungsumfang sein

3) Verantwortlich für die Bezahlung des Versicherungsbeitrages ist  im Prinzip primär der Verkäufer …achten Sie jedoch auf die Bezahlung der Prämie, sonst besteht kein Versicherungsschutz! Die Versicherung ist NICHT verpflichtet Sie über die ausstehende Prämie zu informieren (vgl. hierzu Urteile des Thüringer Oberlandesgericht)

4) Auch der Versicherer hat ein Sonderkündigungsrecht innerhalb der Frist!

5) Achten Sie auf die Obliegenheitspflichten innerhalb des Alt-Versicherungsvertrages. Z.B. lassen Sie ein gekauftes Gebäude nicht zu lange unbewohnt

6) Die Sonderkündigungsmöglichkeiten gelten nicht bei Erbschaften

7) Nutze den Link ->  (Vorlage Kündigung Wohngebäudeversicherung)

 

Schlagworte: ,

Jörg Paulus

Tätigkeitschwerpunkte: optimierte Vermögensaufbau- und Anlage-strategien sowie die konzeptionelle Absicherung, Spezialgebiet: betriebliche Altersvorsorge, betriebliche Krankenversicherung, Immobilienfinanzierung, Immobilieninvestment