Gold und Edelmetalle

ASSKUR-Zusammenfassung:

  • je nach Zweck unterschiedliche Anlageform
  • Spekulation / langfristige Anlage / Krisenwährung / Depotabsicherung
  • physisches Investment vs. Zertifikate oder Fonds
  • Einkaufsgemeinschaften
  • Einmalanlage / Sparpläne
  • Gold; Silber; Palladium; „seltene Erden“

„Nach Golde drängt, am Golde hängt , doch alles.“ Johann Wolfgang von Goethe, Faust I

Jahrelang galt Gold als eher langweilige bis völlig renditefreie Form Vermögenswerte zu parken.

Betrachtet man jedoch die jüngste Entwicklung und die Entwicklung über einen sehr sehr langen Zeitraum (Hunderte von Jahren), so ist festzustellen, dass es immer wieder Phasen von großen Wertsprüngen gab. Unserer Meinung nach ist das zum großen Teil einer vorweggenommenen Inflation geschuldet.

Primär hat Gold ja als Werkstoff einen eher untergeordneten Charakter. In der Schmuckindustrie findet er Verwendung, sowie in der Hochtechnologie. Die Recycling-Quote ist sehr hoch. Bedarf entsteht durch den steigenden Wohlstand vor allem in sog. Schwellenländern.

Gold dient in vielen Fällen immer noch als Wertaufbewahrungsmittel (Währungsreserven verschiedenerer Staaten). Spekulationen treiben den Preis verstärkt in die eine oder andere Richtung.

Wie jedoch sollte Gold für das eigene Investment eingesetzt werden?

Das hängt entscheidend davon ab in welche Funktion es übernehmen soll. Soll der Kauf primär dem schnellen Gewinn dienen (Spekulation), zur Depotbeimischung oder für den schlimmsten aller Fälle als Währungsnotreserve dienen.

Je nachdem entscheidet sich auch, ob eher physisches Gold bei einer Depotbank oder für zuhaus erworben werden soll. Ebenso besteht die Möglichkeit über Zertifikate oder Fonds Goldanteile zu beziehen.

Neben Gold machen immer mehr auch andere Rohstoffe von sich reden. Dies können Silber; Palladium bzw. auch „seltene Erden“ sein.

Für diese Stoffe gilt im zunehmenden Maße das gleiche wie für Gold. Mit dem wesentlichen Unterschied, dass die Nachfrage durch technische Notwendigkeit häufig überwiegt.