LogoAsskur.png

Rechtsschutzversicherungen

Sichern Sie sich ab

Als Freiberufler (Arzt / Rechtsanwalt /..) oder Unternehmer können – auch ohne eigenes Verschulden – sehr schnell im Fokus einer rechtlichen Auseinandersetzung stehen.

Eine Rechtsschutzversicherung übernimmt das Kostenrisiko des Unternehmers in einem Rechtsstreit. Sowohl die Kosten für den eigenen Rechtsanwalt als auch für Gutachten und das Gerichtsverfahren sind Gegenstand der Rechtsschutzversicherung.

Besprechung mit Anwalt
Richter schreibt

Firmen-, Verkehrs-, Arbeits- und Mietrechtsschutz

Eine Rechtsschutzversicherung umfasst generell die Leistungsbereiche Firmen-, Verkehrs-, Arbeits- und Mietrechtsschutz.

Innerhalb dieser Bereiche gibt es folgende Leistungsarten:

  • Arbeitsrechtsschutz (für den Unternehmer oder das Unternehmen gegenüber den Angestellten)

  • Verkehrsrechtsschutz für die KFZ-Flotte

  • Wohnungs- und Grundstücksrechtsschutz

  • aktiver Schadensersatz-RS

  • Straf-RS und Spezial Straf-RS

  • Disziplinar- und Standesrechtsschutz

  • Verwaltungs-RS

  • Ordnungswidrigkeiten-RS

  • Sozialgerichts-RS

  • Steuer-RS

  • Datenrechtsschutz

  • Privatrechtsschutz für den Unternehmer

  • Firmenvertragsrechtsschutz (nicht für alle  Branchen)

  • Vertragsrechtsschutz für Hilfsgeschäfte

  • Telefonische Hotline für schnelle Beratung

Die einzelnen Leistungspunkte werden nach Bedarf gewählt.

Das Risiko von Forderungsausfällen kann über Factoring ausgelagert werden. Wir haben Partner für Sie.