LogoAsskur.png

Gold und Edelmetalle

Edelmetalle

„Nach Golde drängt, am Golde hängt , doch alles.“ Johann Wolfgang von Goethe, Faust I

Jahrelang galt Gold als eher langweilige bis völlig renditefreie Form Vermögenswerte zu parken. Betrachtet man jedoch die jüngste Entwicklung und die Entwicklung über einen sehr sehr langen Zeitraum (Hunderte von Jahren), so ist festzustellen, dass es immer wieder Phasen von großen Wertsprüngen gab. Unserer Meinung nach ist das zum großen Teil einer vorweggenommenen Inflation geschuldet.

Goldschmiedewerkbank
Goldschmied

Edelmetalle als Werkstoff

Primär hat Gold ja als Werkstoff einen eher untergeordneten Charakter. In der Schmuckindustrie findet er Verwendung, sowie in der Hochtechnologie. Die Recycling-Quote ist sehr hoch. Bedarf entsteht durch den steigenden Wohlstand vor allem in sog. Schwellenländern.

  • je nach Zweck unterschiedliche Anlageform

  • Spekulation / langfristige Anlage / Krisenwährung / Depotabsicherung

  • physisches Investment vs. Zertifikate oder Fonds

  • Einkaufsgemeinschaften

  • Einmalanlage / Sparpläne

  • Gold; Silber; Palladium; „seltene Erden“

  • Verwahrstellen mit der Option der Auslieferung